Druckseite

CG-Antriebe und Ankongs Service sind die Rettung für CHALCO in China

CG-Antriebe und Ankongs Service sind die Rettung für CHALCO in China

CHALCO (Aluminium Corporation of China Limited) ist Chinas größter Aluminium- und Primäraluminiumproduzent und steht in der weltweiten Aluminiumproduktion an zweiter Stelle. CHALCO ist ein Kunde von Ankong, dem Exklusivpartner von CG Drives in China. Ankong hat Niederlassungen in Shenyang (Hauptsitz, Vertrieb, Support und Schaltschrankfertigung), Jinan (Vertrieb und Support), Peking (Vertrieb) und Shanghai (Vertrieb).

[30 September 2015]

 

Defekter Antrieb im CHALCO-Werk stoppt Produktion

In dem betroffenen CHALCO-Werk, in dem Elektroden für den Schmelzprozess gefertigt werden, ist einer der Antriebe einer wichtigen Auspressmaschine ausgefallen. Der von einem Mitbewerber gelieferte Antrieb, ein 315-kW-Modell, konnte nicht mehr repariert oder ersetzt werden, so dass die Produktion zum Erliegen kam.

 

Erste Maßnahme: Eine zwischenzeitliche Notlösung finden

Ankong wurde kontaktiert. Dort beschloss man, ein gebrauchtes Modell (690 V, 1200 kW) zu modifizieren, da zu diesem Zeitpunkt keine Alternative zur Verfügung stand. Ankong nahm sich des Problems an, baute den Schaltschrank am selben Tag zu einem Antrieb mit 600 A und 400 V um und lieferte ihn sofort an das CHALCO-Werk zur Installation und Inbetriebnahme. CHALCO konnte jedoch den Ersatz nicht auf sein bestehendes SCADA-System abstimmen. Auch der telefonische Support half nicht weiter, so dass man bei Ankong beschloss, ein Team zur Fehlerbehebung zu schicken – einschließlich Ingenieuren von CG Drives in Schweden, die zu Besuch waren.

Das Team reiste per Auto, Hochgeschwindigkeitszug, Bus, Flugzeug und nochmal Auto in elf Stunden quer durch China und kam schließlich um 22:00 Uhr am CHALCO-Werk an. Gegen 03:00 Uhr morgens am nächsten Tag waren die Signale auf das SCADA-System abgestimmt und das Werk konnte die Produktion wieder aufnehmen.


Letzte Maßnahme: Lieferung neuer Ausstattung von CG Drives

Am selben Tag noch wurde ein 315-kW-Emotron-VFX in Schweden bestellt. (Die direkte Drehmomentsteuerung des VFX von CG Drives eignet sich perfekt für die hohen Anforderungen/Drehmomentzahlen der Auspressmaschine.) Der komplett neue Schaltschrank wurde am nächsten Tag per Luftfracht nach China versendet, wo er schnell die Notlösung im Werk ersetzte. All dies gelang innerhalb von zwei Wochen nach dem allerersten Service-Einsatz.

 

KURZÜBERBLICK

Kunde

  • CHALCO-Werk, China

Aufgabe

  • Ersatz des Mitbewerber-Antriebs, der den Produktionsausfall verursacht hat
  • Schwierige Logistik

Lösung

  • Schnelle Reaktion des Teams von Ankong und der Ingenieure von CG Drives
  • Emotron VFX, 315 kW