Druckseite

UNTERNEHMENSNEWS

Emotron erwirbt deutschen Spezialanbieter für Aufzugsantriebe

Der schwedische Antriebshersteller Emotron übernimmt das Geschäft der deutschen Dietz-electronic GmbH. Dietz-electronic entwickelt und produziert Frequenzumrichter zur Steuerung von Motoren für Aufzüge. Diese Technologie passt bestens zur Strategie von Emotron, sich auf Antriebslösungen für Spezialanwendungen zu konzentrieren.

[2 April 2007]

Emotron hat zum 1. April 2007 das Geschäft der Dietz-electronic GmbH übernommen.

„Die Produkte passen gut in unser Profil und zu unserem Geschäft mit Aufzugtechnik. Wir setzen auf Spezialanwendungen,“, sagt Jan-Eric Bergström, Vorstandvorsitzender der schwedischen Emotron AB. "Die Frequenzumrichter für Aufzüge von Dietz-electronic ergänzen unser Produktsortiment und runden unser Portfolio ab. Die Übernahme steht im Einvernehmen mit unserem Ziel zu wachsen, ob organisch oder durch Akquisitionen."

Die Übernahme bedeutet, dass die Produkte von Dietz-electronic jetzt mithilfe der Vertriebskanäle von Emotron weltweit verkauft werden.

Hervorragende Synergie und ein verstärktes Marktangebot

Emotron hat das wichtigste Geschäftsfeld von Dietz-electronic erworben. Daraus entsteht ein Kompetenzzentrum für Aufzugstechnologie innerhalb der Emotron-Gruppe mit Sitz in Neuffen, Deutschland. Diese neue Gesellschaft übernimmt zukünftig Produktentwicklung, Produktmanagement, technischern Support, Service und Wartung, zum größten Teil mit den früheren Beschäftigten von Dietz-electronic. Auf diese Weise stehen das technische Spezialwissen und der Kundensupport wie gewohnt zur Verfügung und werden durch zusätzliche Ressourcen und Kompetenzen aus der Emotron-Gruppe verstärkt.

Produktion und Einkauf für die Aufzugtechnik werden zum Hauptsitz von Emotron nach Helsingborg, Schweden, verlagert. Marketing und Vertrieb werden zukünftig durch die Organisation und Vertriebsstruktur von Emotron übernommen. Das heißt, die Emotron Antriebssysteme GmbH mit Sitz in Wernigerode, Deutschland, wird die Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz vermarkten. Diese Länder sind auch das bisherige Hauptabsatzgebiet von Dietz-electronic. Für Marketing und Vertrieb auf dem internationalen Markt wird Emotron AB in Schweden zuständig sein.

Einzigartige Plug-and-play-Lösungen und hohe Flexibilität

Das Produktsortiment der Dietz-electronic-Produkte umfasst Wechselstromantriebe bis zu 132 kW und Gleichstromantriebe bis zu 90 kW, inklusive digitaler Gleichstromantriebe. Den Schwerpunkt bilden Plug-and-play-Lösungen, speziell für die Modernisierung von Aufzügen. Die Installationszeit wird dank kompletter Voreinstellungen für den jeweiligen Motor minimiert. Dieses Angebot ist einzigartig auf dem Markt.

Flexibilität lautet ein weiterer Schlüsselbegriff. Im Angebot sind verschiedene Anschlussoptionen sowie Feldbus-Kommunikation. Die Antriebe passen zu allen üblichen Arten von Winden, ob mit oder ohne Getriebe, und unabhängig davon, ob es sich um Synchron- oder Asynchrontechnologie handelt. Sie können auch im Aufzugsschacht montiert werden, für Aufzüge ohne Maschinenraum.

Informationen zu Dietz-electronic

Die Dietz-electronic GmbH hat ihren Sitz in Neuffen, südlich von Stuttgart, und ist ein unabhängiger Hersteller von Antrieben. Die Firma entwickelt und produziert Frequenzumrichter für Aufzüge. Hauptmärkte sind die deutschsprachigen Länder. Die Geschichte der Firma reicht bis in die 50er Jahre zurück. Die Produktion von Umrichtern begann in den 70er Jahren. Ende der 90er Jahre erfolgte die Spezialisierung auf Aufzugtechnologie.