Druckseite

EMOTRON VS10 & VS30

Für kleine Leistungen in Größe & Preis optimiert

Trotz ihrer kompakten Größe, sind unsere neuen Frequenzumrichter Emotron VS10 und VS30 mit verschiedenen hochentwickelten Funktionen ausgestattet. Sie ermöglichen eine hohe Flexibilität.

Die Funktionalität lässt sich ganz einfach an die individuellen Anforderungen Ihrer Anwendung anpassen. Das kompakte Format eröffnet flexible Installationsmöglichkeiten und mit dem benutzerfreundlichen Set-up bringen Sie Ihr System im Handumdrehen zum Laufen.

Die Flexibilität erstreckt sich vom kompakten schlanken, d. h. einfach zu installierendem Design bis hin zum benutzerfreundlichen Setup. Systeme mit VS10 bzw. VS30 sind im Handumdrehen betriebsbereit und bieten eine reibungslose Steuerung von Pumpen, Ventilatoren und Kompressoren, aber auch von Anwendungen mit konstantem Drehmoment, wie z. B. Förderanlagen.

Um unnötige Komplexität zu vermeiden, ist ein PID-Regler für die Prozessteuerung/-regelung integriert. Außerdem überzeugen die Geräte durch Effizienzklasse IE2 gemäß EN 50598-2 (der Ecodesign-Richtlinie). Dank sensorloser Vektorsteuerung ist eine dauerhaft gleichmäßige Motorsteuerung sichergestellt. Zusätzlich ist eine Erweiterung durch eine optionale, bei laufendem Systembetrieb anschließbare (hot-pluggable) Bedieneinheit möglich.

Die VS10-Reihe deckt  Nennleistungen im Bereich von 0,25 kW bis 2,2 kW (1-phasig 230 V). Die größere Reihe VS30 deckt den Bereich von 0,37 kW bis 7,5 kW ab (1/3-phase 230V und 3-phase 400/480 V). Das kleinste dieser IP20-Geräte hat die Abmessungen 60 x 155 x 130 mm und selbst das größte Gerät ist gerade einmal 120 x 275 x 130 mm groß.