Druckseite

BERGBAU

Gerüstet für den rauen Arbeitsalltag

CG-Produkte haben sich in Bergbauanwendungen auf der ganzen Welt bewährt. Robuste Konstruktion und fortschrittliche Funktionen ermöglichen einen zuverlässigen und effizienten Schwerbetrieb, ganz gleich, ob bei Brechern, Förderanlagen, Hebevorrichtungen, Pumpen oder Ventilatoren.

 Hohe Dynamik für Brecher und Förderanlagen

Die Frequenzumrichter von CG ermöglichen eine hohe Genauigkeit in dynamischen Anwendungen wie Brechern und Förderanlagen. Durch sie wird die korrekte Beschickungsgeschwindigkeit gewährleistet, indem die Motordrehzahl an Lastschwankungen angepasst wird, sodass Energieverbrauch und Verschleiß minimiert werden. Die direkte Drehmomentsteuerung ermöglicht eine schnelle Reaktion auf abrupte Laständerungen und überwindet anfängliche Spitzenlasten, wodurch die mechanische Beanspruchung reduziert und Unterbrechungen und Fehlerauslösungen verhindert werden. Die Serie liefert Motorleistungen bis zu 3.000 kW für eine Netzversorgung von bis zu 690 V. Optional sind Einheiten mit Flüssigkeitskühlung erhältlich.

 

Volle Leistung für effiziente Starts und Stopps

Die direkte Drehmomentsteuerung ermöglicht effiziente Starts von stark beladenen Brechern oder Förderanlagen, indem auch die volle Motorkapazität aus dem Stillstand genutzt wird. Bei Emotron-Softstartern wird hierfür das Drehmoment erhöht. Dabei werden nach wie vor minimale Startströme sichergestellt, was zu weniger mechanischer Beanspruchung und niedrigeren Installations- und Energiekosten führt. Beide Produkte verfügen über eingebaute Vektor-Bremsen für ein schnelles und sicheres Bremsen, ohne dass mechanische Bremsen erforderlich sind.

 

Energieeinsparungen bei Pumpen und Ventilatoren

Durch sanfte Starts Ihrer Ventilatoren wird die hydraulische und mechanische Beanspruchung an Rohren und Dichtungen reduziert. Lineare Pumpenstopps verhindern das Wasserschlagrisiko ohne kostenintensive motorbetriebene Ventile. Dies wird durch Softstarter und Frequenzumrichter von CG sichergestellt. Der Frequenzumrichter ermöglicht außerdem enorme Energieeinsparungen, indem die Motordrehzahl kontinuierlich an die Anforderungen angepasst wird. Weitere Energie wird dank automatischer Pumpenspülung und einer Stand-by-Funktion eingespart, sodass die Effizienz erhalten bleibt.

 

Patentierte Technologie schützt vor Schäden

Ein integrierter Belastungssensor schützt Ihre Prozesse vor Schäden und Ineffizienz. So wird jede Über- oder Unterlast sofort und über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg erkannt. Auf diese Weise können Präventivmaßnahmen ergriffen werden, wenn ein Brecher blockiert, eine Pumpe leerzulaufen droht oder ein Rohr verstopft ist. Dadurch wird eine Energieverschwendung verhindert und Ausfallzeiten werden minimiert.